Monatsrückblick Februar 2017



Guten Morgen meine Lieben ♥

Ein neuer Monat beginnt schon wieder. Deshalb gibt es heute wie gewohnt meinen Monatsrückblick.


Gelesen: 10 | gelesene Seiten: 3.256 | Neuzugänge: 15
ø gelesene Seiten pro Tag: 116 | ø Seiten pro Buch: 325




Hier kommt ihr zu meiner Rezension.

Bei "Wir zwei in fremden Galaxien" handelt es sich um eine tolle Raumfahrtgeschichte, die sehr besonders ist. Nicht nur die Story ist außergewöhnlich, sondern auch die Charaktere und der Schreibstil der Autorin. Für mich ist es eindeutig ein Highlight!

5/5 Sterne




Mit "Wolfspack" ist der Autorin eine schöne Fortsetzung gelungen, die direkt an den ersten Band anknüpft. Es gibt neue verschiedene Charaktere und eine interessante Handlung. Leider ist das Buch mit der Seitenzahl mal wieder einfach viel zu kurz und endet auch noch mit einem gemeinen Cliffhanger.

5/5 Sterne




Hier kommt ihr zu meiner Rezension.

"Summer of Heartbeats: Rocker küssen besser" konnte mich auf ganzer Linie überzeugen. Alle Charaktere haben hier eine enorme Tiefe, die Handlung ist einfach umwerfend und es werden viele verschiedene Emotionen abgedeckt. Auf jeden Fall lesen!

5/5 Sterne


Das Buch "Auseinandergelebt" hat mich im positiven Sinne sehr überrascht, nachdem ich mich darauf eingelassen habe. Es ist mit seiner Handlung und seinen Charakteren sehr skurril und bizarr - mal etwas ganz anderes!

5/5 Sterne



"Traumhaft: Das Vergessen" kann in meinen Augen leider nicht mit dem ersten Band mithalten. Die Traumwelten haben mir gut gefallen, sind aber zu sehr in den Hintergrund gerutscht. Auch hat sich die Protagonistin sehr zum negativen entwickelt. Dennoch wird Band drei gelesen!

3/5 Sterne

Das Bestimmungsbuch "Oh, ein Tier" hat mich von Anfang bis Ende überrascht und sehr gut unterhalten. Ich habe oft gelacht und mir gern die super gelungenen Abbildungen der Tiere angeschaut.

5/5 Sterne




Hier kommt ihr zu meiner Rezension.

"Der natürliche Lauf der Dinge" hat mich schon ein wenig enttäuscht. Mit dem Schreibstil hab ich mich schwer getan und es fehlte mir einfach die Spannung. Dennoch war die Story ganz interessant und ich war bis zum Ende des Buches neugierig, wie es endet.

3/5 Sterne



Mit "Der Blackthorn-Code" ist dem Autor ein rundum fesselnder Reihenauftakt gelungen. Die Handlung ist brisant, spannend und interessant gestaltet. Den Charakteren wurde mit Liebe zum Detail Leben eingehaucht. Klare Leseempfehlung!

5/5 Sterne





"Verraten" von Florian Schwiecker hat mir sehr gut gefallen. Die Charaktere wurden gut ausgearbeitet und die Handlung war aktuell, spannend und rasant. Ich hoffe, dass noch weitere Werke von Florian Schwiecker folgen werden.

5/5 Sterne





"Creature: Gefahr aus der Tiefe" hat mir sehr gut gefallen. Es gibt sehr viele verschiedene Charaktere, von denen einige nicht immer nachvollziehbar gehandelt haben. Wenn man von einigen Logikfehlern absieht und das ganze nicht zu ernst nimmt, ist dieses Buch auf jeden Fall lesenswert.

4/5 Sterne




Da möchte ich mich eigentlich gar nicht festlegen, weil es so einige tolle waren. Wenn ich so überlege und mich entscheiden müsste, wären es "Summer of Heartbeats" von Laini Otis und "Wir zwei in fremden Galaxien" von Kate Ling.

   



Meine gewonnen Bücher:

      


Ich freue mich über eure Kommentare ♥ Vielleicht kennt ihr ja das ein oder andere Buch? Ihr könnt mir auch gern Links zu euren Rezensionen oder Monatsübersichten hinterlassen. Ich schaue dann bei euch vorbei.

Liebe Grüße 
Eure Charleen

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Charleen,

    da hast du ja einiges im Februar geschafft!
    Wir zwei in fremden Galaxien möchte ich auch noch gerne lesen, hört sich richtig gut an. Genauso wie Feuer und Feder. Von deinen Büchern kenne ich nur Der Kuss der Lüge - das Buch ging den Monat ja durch alle sozialen Netzwerke.
    Meinen Rückblick gibt es hier:

    http://claudiasbuecherhoehle.blogspot.de/2017/03/der-monat-februar-2017-in-der.html

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Claudia,
      ich hab mich auch sehr bemüht :)
      Schaue direkt mal bei dir vorbei!
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu Charleen :)

    Das ist ja ein schöner Rückblick! :) 'Wir zwei in fremden Galaxien' will ich auch noch unbedingt lesen. Und der 'Blackthorn Code' ist so ein tolles Buch *__*

    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mii,
      "Wir zwei in fremden Galaxien" musst du auch unbedingt lesen ♥ Sieht man ja an meiner Bewertung :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu,

    von deinen gelesenen Büchern kannte ich bis eben gar keines, nicht mal vom sehen, aber ich schätze das ein oder andere darauf auf meine endlos lange Wunschliste wandern ;)

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bettina,
      das wundert mich aber :D Einige sind ja doch schon recht bekannt! Aber ich kenne das auch - es gibt einfach zu viele Bücher :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu,

    die Zahl 116 Seiten pro Tag des Monats beeindruckt mich am meisten...how soviel schaffe ich nie ....

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Karin,
      vielen Dank :D Ich lese in der Woche auch eher weniger und hole das dann am Wochenende nach ♥
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Meinen Rückblick findest du hier: https://lilibookworm.wordpress.com/2017/03/02/rueckblick-lesemonat-februar/ Ich frue mich darauf, den "Blackthornecode" zu lesen, das hört sich ja richtig gut an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Der Blackthorn Code ist auch richtig toll :) Ich liebe solche Bücher ♥ Hoffentlich kommst du bald in den Genuss.
      Liebe Grüße

      Löschen