[Rezension] Amber Auburn - Academy of Shapeshifters: Pantherherz


Verlag: -
Seiten: 100

Taschenbuch: 4,98 €
E-Book: 0,99 €


»Wir sind bei dir, Lena, halte dich immer an die Gruppe, dann wird dir nichts passieren.« 

Nach dem nächtlichen Angriff im Wald erwacht Lena in ihrer Hütte - nicht wissend, wie sie dorthin gekommen ist. Rajani berichtet ihr von einem mysteriösen Retter. Doch Lena bleibt kaum Zeit, sich darüber Gedanken zu machen. Denn schon am Morgen verkündet Viktor, dass die alljährlichen Spiele gegen die anderen Camps bevorstehen. Zu diesem Zweck veranstalten sie vorab Testspiele: Can gegen Fel. Eine Katastrophe für Lena, denn sie weiß noch immer nicht, wie sie den Fuchs in sich beherrschen soll. 
Harte Trainingstage stehen ihr bevor und sie ist gewillt, alles zu versuchen, um Janis Stolz zu machen und zu beweisen, dass mehr in ihr steckt als sie selbst glaubt.

3. Pantherherz
4. Nebelweiß
5. Kupferfell
6. Schattenwolf
7. Tigerauge
8. Blutkralle
9. Silbergrau
10. Goldprinz


Zum Cover:
Das Cover ist wieder ein richtiger Traum ♥ Es zeigt den Jungen, der sich in einen schwarzen Panther verwandelt - passend zum Titel des Buches. Dieses Cover fügt sich perfekt in die anderen Cover der Reihe ein.

Zum Buch:
Bei diesem Buch handelt es sich um den dritten Band und auch dieses ist mit seinen 100 Seiten leider wieder kurz gehalten. Der Schreibstil der Autorin ist immer noch sehr angenehm und flüssig, wodurch ich wieder einen sehr guten Lesefluss hatte. Die Seiten sind dadurch - wie immer - schnell verflogen.

Die Geschichte geht genau dort weiter, wo der zweite Band aufgehört hat. Nun geht es aber auch um die jährlichen Testspiele, die ja schon im Klappentext genannt wurden. Deshalb muss Lena immer noch lernen, ihre Wandlung zu steuern.

Das Buch ist wieder mega spannend und ich konnte gar nicht mit dem Lesen aufhören. Die Charaktere haben hier noch einmal an Tiefe gewonnen und besonders Lena ist mir in dieser Episode sehr sympatisch geworden. Immer wieder hat sie mich zum Schmunzeln gebracht.

Am Ende ist es wieder sehr spannend, so dass man am liebsten sofort weiterlesen möchte.

Mit "Pantherherz" ist Amber Auburn wieder eine Fortsetzung gelungen, bei der ich richtig Spaß am Lesen hatte. Die Handlung ist sehr spannend und die Charaktere haben an Tiefe und Sympathie gewonnen.


5/5 Punkte
(Perfekt!)

Vielen Dank die Autorin Amber Auburn selbst zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Kommentar veröffentlichen