[Leseliste] Juli 2017


Hey ihr Süßen ♥

Übermorgen beginnt schon wieder ein neuer Monat, weshalb ich mich wieder an meine Leseliste gesetzt habe. Kennt ihr Bücher davon?



Die Letzten: Zerfall
Es ist schnell
Es ist tödlich

Eine verheerende Pandemie zerstört das Leben von Robert und seinen Kindern Hanna und Alexander. Nach wochenlanger Isolation in ihrer Wohnung werden sie gezwungen, durch ein entvölkertes Land zu ziehen, immer auf der Suche nach Lebensmitteln, Wasser und vor allem einer sicheren Zuflucht.
Doch schon bald erkennen die drei, dass ihr Überleben in erster Linie nicht von einer tödlichen Seuche gefährdet wird, sondern von der Spezies, der sie selbst angehören: den Überlebenden.



Targa - Der Moment, bevor zu stirbst
Niemand kommt dem Bösen so nahe wie sie.

Targa Hendricks hat keine Freunde, keine Liebe, nichts zu verlieren. Doch vor allem hat sie keine Angst – und genau das macht sie so verdammt gut in ihrem Job. Denn als Undercover-Ermittlerin einer Sondereinheit des BKA ist es ihre Aufgabe, Serienkiller auf frischer Tat zu überführen, und dazu gibt es nur zwei Wege: Targa muss sich einem Mörder ausliefern – oder ihn glauben lassen, sie sei wie er.

Falk Sandman ist Hochschuldozent, charismatisch, clever und besessen von den letzten Worten Sterbender – seiner Opfer. Eines Tages trifft er eine junge Frau, die sich für seine dunkle Seite interessiert. Sie will von ihm lernen, und Sandman fasziniert ihr gefühlloses Verhalten. Zunächst ist er skeptisch, doch allmählich vertraut er ihr.

Ein tödliches Spiel beginnt. Wer wird gewinnen?



Die verborgene Schönheit der Sterne
Liebe ist ein großer Bestandteil des Lebens. Liebe bringt Menschen zusammen. Die Liebe zweier Menschen ist stark genug, um bösen Kräften wie Tod und Krankheit zu trotzen. So wird es zumindest in vielen Geschichten und Filmen proklamiert. Schicksalsschläge beeinflussen unsere Beziehung zu vertrauten Menschen, zu unserer Umwelt, aber vor allem zu uns selbst.

Glücklich verheiratet mit dem Astrophysiker Leonhard scheint Martinas Leben seinen gewohnten Lauf gefunden zu haben. Doch eine Zufallsbekanntschaft mit dem katholischen Priester Jarek ist Auftakt für einen Riss in ihre sonst perfekt erscheinende Realität. Von Gewissensbissen begleitet, beginnen die beiden trotzdem eine heimliche Liebesbeziehung. Diese findet jedoch ein jähes Ende, als Leonhard unheilbar an Krebs erkrankt.

Von einem Augenblick auf den anderen sieht sich Martina einer komplizierten Situation gegenüber, die ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird. Aber damit ist sie nicht alleine: Sowohl Jarek als auch Leonhard erlangen für sich neue Erkenntnisse, die den beiden neue Horizonte eröffnen.

Eine herzergreifende Geschichte über das Leben und seine Tücken, über die Suche nach dem eigenen Selbst in einer Welt, in der Wissenschaft und Religion, Vernunft und Glaube um die Vorherrschaft ringen.



Das Erbe des Hüters
Als die junge Haley das Haus ihres verstorbenen Großvaters erbt, nimmt sie das Vermächtnis sofort begeistert an. Dabei ahnt sie nicht, dass sich ein dunkles Geheimnis um das in die Jahre gekommene Gemäuer rankt. Yven, ein uralter Vampir, erwacht durch ihr Erscheinen. Er bringt nicht nur Haleys Leben, sondern auch ihre Gefühle durcheinander, die durch die heiße Affäre mit dem charmanten Julian ohnehin Achterbahn fahren. Wenig später sieht sich Haley einer Bedrohung gegenüber, der sie nicht entkommen kann...





Amour fantastique - Hüterin der Zeilen

**Liebe, wie sie im Buche steht**
Ghostwriterin Lily Olivier hat die Gabe geerbt, schlechte Romane in wunderschöne Geschichten zu verwandeln. Grund dafür ist ihre magische Schreibfeder, mit der sie nun auch den miserablen Liebesroman von Millionärssohn und YouTuber Frédéric Leblanc überarbeiten und zu einem Kunstwerk machen soll. Doch als Frédéric sie schließlich auf frischer Tat bei der Arbeit erwischt, stellt er Lily eine Bedingung. Im Gegenzug für sein Schweigen verlangt der attraktive Junggeselle, die Hintergründe der Feder und die Mysterien von Lilys Familie aufzudecken. Und während die beiden dem Schlüssel zur Auflösung der verborgenen Rituale und Intrigen immer näher kommen, scheinen sie auch einander nicht mehr allzu fern zu sein…




Das dunkle Herz des Waldes
Agnieszka liebt das Tal, in dem sie lebt: das beschauliche Dorf und den silbern glänzenden Fluss. Doch jenseits des Flusses liegt der Dunkle Wald, ein Hort böser Macht, der seine Schatten auf das Dorf wirft. Einzig der »Drache«, ein Zauberer, kann diese Macht unter Kontrolle halten. Allerdings fordert er einen hohen Preis für seine Hilfe: Alle zehn Jahre wird ein junges Mädchen ausgewählt, das ihm bis zur nächsten Wahl dienen muss – ein Schicksal, das beinahe so schrecklich scheint wie dem bösen Wald zum Opfer zu fallen. Der Zeitpunkt der Wahl naht und alle wissen, wen der Drache aussuchen wird: Agnieszkas beste Freundin Kasia, die schön ist, anmutig, tapfer – alles, was Agnieszka nicht ist. Niemand kann ihre Freundin retten. Doch die Angst um Kasia ist unbegründet. Denn als der Drache kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka.

Kommentare:

  1. Hey Charleen ♥

    Da hast du dir aber eine tolle Liste rausgesucht :) Gelesen habe ich davon aber noch kein Buch. Ich bin schon gespannt auf deine Meinung. "Das Erbe des Hüters" steht auf meiner Wunschliste. Ich liebe die Bücher von Sandra :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,
      ich bin auch total gespannt :) Ich hoffe ja, dass ich noch ein paar mehr Bücher schaffe. Von Sandra hab ich bisher noch nichts gelesen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu Charleen,

    "Das dunkle Herz des Waldes" habe ich hier auch noch ungelesen liegen... dabei wollte ich es schon längst gelesen haben *grummel*

    Aber ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinen vorgenommenen "Opfern" :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,
      ich hab es auch schon ne Ewigkeit liegen, deshalb hab ich es mir nun endlich mal vorgenommen :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hey Charleen :)
    Ich kenne nur die zwei Bücher "das dunkle Herz des Waldes" und "Targa der Moment, in dem du stirbst". Ich habe allerdings noch keines davon gelesen. Ich habe mir auch einiges für den Juli vorgenommen und hoffe, dass ich das alles schaffen werde.

    LG Melie
    http://melanies-buecherwelt.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Melie,
      beide Bücher sind Rezensionsexemplare und ich bin auch schon sehr gespannt :) Ich drücke dir die Daumen, dass du deine vorgenommenen Bücher auch schaffst.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hey Charleen :)

    Das ist wirklich eine tolle Liste :)

    "Die verborgene Schönheit der Sterne" habe ich schon gelesen und ja ... ich sag mal nix, lass dich einfach überraschen ;) Meine Rezi kommt in den nächsten Tagen, wenn du mal stöbern magst ;)

    "Das dunkle Herz des Waldes" klingt auch ganz interessant. Da bin ich gespannt auf deine Meinung :)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hey Charleen,
    das sieht nach einer buntgemischten Liste aus! :) Sarah Nisse's Schmetterlingsblau fand ich wundervoll. Das neue Buch ist sicher auch klasse.

    Viel Spaß
    Liebe Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen