[Bloggeraktion] "Shadow Dragon" - Bericht #2



Hallo ihr Lieben,

am Dienstag erreichte mich wieder ein neues Paket (zum Buch "Shadow Dragon - Die falsche Prinzessin" von Kristin Brianna Otts, welches im September 2017 erscheint) vom Verlag Friedrich Oetinger und Bilandia.


Das Paket enthielt einen Brief, ein Lesezeichen, einen Aufkleber, ein Tattoo und vier kleine Info-Karten über die Drachen. Da es nun ein paar Informationen, zu den verschiedenen Drachenarten gab, möchte ich diese gern mit euch teilen.


Die Bergdrachen (Mountain Kingdom)
Die Bergdrachen sind entweder grau oder braun und dabei größer als z.B. die Flussdrachen.
Sie haben Flügel und lange, gefährliche Krallen.


Die Flussdrachen (River Kingdom)
Die bunten Flussdrachen sind relativ klein und so groß wie Pferde, wenn auch deutlich länger.
Sie besitzen keine Flügel und bewegen sich nur im Wasser, denn sie sind perfekte Schwimmer.


Die Walddrachen (Forest Kingdom)
Die Walddrachen sind kleiner als die Flussdrachen und die zahmsten Drachen im gesamten Kaiserreich.
Sie gleiten eher, als dass sie fliegen und können die Farbe zur Tarnung wechseln, normalerweise in Grün-, Braun- oder Grautöne.


Die Wüstendrachen (Desert Kingdom)
Die Wüstendrachen sind schwarz und rot, größer als die Flussdrachen und kleiner als die Bergdrachen. Sie sind ziemlich brutal und haben Flügel und Stacheln auf ihren Schwänzen. Sie sind die aggressivesten Drachen im Kaiserreich, aber der königlichen Familie gegenüber sehr loyal.


Am interessantesten sind aber sicherlich die Shadow Dragon, die nach dem Buch benannt sind.


Die Shadow Dragon
Schwarze Schuppen, die schimmern, wenn das Licht sie trifft, bedecken seinen gewaltigen Körper. Im Flug verdunkelt er die Sonne und sein Brüllen erschüttert alles um ihn herum.

Den Shadow Dragon sieht man jedoch nur, wenn man Glück hat und bei der Kränung eines neuen Kaisers dabei sein kann. Denn während die anderen Drachen den königlichen Familien vorbehalten sind, gehört der heilige Shadow Dragon zum Kaiser. Bei der Krönung geht der zukünftige Kaser bei einem heiligen Ritual eine Verbindung mit dem Shadow Dragon ein - und dadurch mit allen Kaisern vor ihm.

Klingt doch mega interessant, oder?


Die Macht der Drachen liegt nicht nur in ihren Körpern - Drachen sind Magie. Und von ihnen allen besitzt der Shadow Dragon die größte Macht.
Drachen können telepathische Verbindungen zu Menschen aufnehmen. Je empfindlicher man auf die Magie der Drachen reagiert, desto stärker fühlt man sie im ganzen Körper und Geist.

Kommentare:

  1. Hey =)

    mittlerweile kann ich es wirklich nicht mehr abwarten, das Buch endlich zu lesen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja,
      ich liebe Drachen und bin genauso gespannt ♥ Ich finde diese Aktion auch total genial.
      Liebe Grüße

      Löschen