[Rezension] May Raven - Monster Geek: Die Sehnsucht im Herzen


Verlag: Drachenmond Verlag
Seiten: 236

Taschenbuch: 12,90 €
E-Book: 3,99 €

– Jessamine Diaz –
die Frau für ihr Monsterproblem

Jedes Jahr häufen sich die unerklärlichen Todesfälle junger Fassspringerinnen bei den Niagarafällen. Ganz klar, dass Jess und die Gildenjäger Jayden und Julian diesen Fall untersuchen müssen. Mit Unterstützung des spitzfindigen Faes Sir Harmsty und ein wenig Magie stellen sie sich der unbekannten Gefahr. Ein Fall, der schneller zu knacken wäre, würde nicht ein hartnäckiger Begleiter oder eine gedächtnislose Vampirsklavin
für Ablenkung sorgen …


2. Die Sehnsucht im Herzen



Das Cover passt perfekt zum Cover des ersten Bandes. Ich vermute einfach mal, dass die Frau die Protagonistin darstellen soll. An sich gefällt mir das Cover gut, auch wenn extrem viel los ist und das Gesicht doch schon sehr künstlich aussieht.

Dieses Buch grenzt an den Vorgänger an, doch man kann diesen Band auch lesen, ohne den ersten zu kennen. Die Autorin hat die wichtigsten Ereignisse aus dem ersten Band geschickt wiederholt, ohne dass es zu viel wurde, wenn man den ersten Band bereits kennt. Bei mir ist das Lesen des ersten Bandes auch schon eine Weile her, so dass ich nicht mehr alles in Erinnerung hatte. Durch die eingebauten Informationen kam dies jedoch schnell wieder ins Gedächtnis. 

Der Schreibstil von May Raven ist flüssig, gut zu lesen und modern. Durch eingebaute Details schafft sie es immer wieder, die Umgebung wirklich lebhaft zu gestalten. Oft entstanden ganz von allein Bilder vor meinem inneren Auge.

Kommen wir nun zu den Charakteren. Ich muss ja gestehen, dass ich die Protagonistin Jessamine - kurz genannt Jess - nicht mehr so mochte wie im ersten Band. Sie ist sehr aufmüpfig und schroff. Das ist sie auch zu jedem, was es mir wirklich schwer gemacht hat. Irgendwann war mir das einfach zu viel, auch wenn sie einen weichen Kern hat.
Im ersten Band mochte ich ja das Zusammenspiel mit dem Pfarrer total, es hat sie lebhafter gemacht. Auch in diesem Band ist sie auf einen anderen Mann getroffen, den ich leider auch nicht mochte. Er war mir einfach zu sehr Macho.
Die Fae, die man noch aus dem ersten Band kennt und die Jess begleitet, ist ein kleines Ekelpaket. Er ist vom Charakter her genau wie Jess - nach außen hin schroff, hat aber einen weichen Kern.
Lediglich die beiden Jungs, die Jess auf ihrer Reise begleitet haben, mochte ich. Diese kennt man ja auch schon aus dem ersten Band.
Dadurch, dass mir die Charaktere oft nicht zugesagt haben, hat es mir das Lesen ein wenig erschwert.

Die Handlung hat mir hingegen sehr gut gefallen. Wieder begleiten wir Jess auf mehreren Monsterjagden, bei denen es aber einen großen Hauptfall gibt. Wieder musste ich an die Serie "Supernatural" denken. Es gibt spannende und brutale Szenen, in denen nicht an Blut gespart wird. Die Spannung wird wirklich hoch gehalten, aber auch die Emotionen kommen nicht zu kurz. Der Fall ist am Ende abgeschlossen, aber dennoch endet das Buch offen, so dass wohl auf jeden Fall mit einer Fortsetzung zu rechnen ist.

Bei "Monster Geek (2) - Die Sehnsucht im Herzen" befinden wir uns wieder auf Monsterjagd mit Jess, in der es zu brutalen und spannenden Szenen kommt. Auch wenn mir die Charaktere diesmal nicht zugesagt haben, konnten mich der Schreibstil und die Handlung auf jeden Fall überzeugen.

4/5 Punkte
(Sehr gut!)

Vielen Dank an die Autorin May Raven und an den Drachenmond Verlag zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Kommentare:

  1. Huhu!
    Schöne Rezension! Ich freue mich auch schon auf den 2. Teil <3

    Liebe Grüße

    Mella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mella,
      vielen Dank ♥ Ich bin gespannt, wie er dir gefällt. Lass mir gern deine Meinung hier :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hi Charleen,

    ich habe Band 1 gelesen und das hat mir damals gut gefallen. Band 2 steht auch auf meinem Wunschzettel. Schade, dass dich die Charaktere nicht so überzeugt haben.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Desiree,
      ich hoffe ja, dass du Band 2 auch noch lesen wirst und bin dann auf deine Meinung gespannt :)
      Liebe Grüße

      Löschen