[Rezension] Julia Zieschang - Königsblau



Verlag: Dark Diamonds (Carlsen)
Seiten: 317


**Eine dunkle Liebe aus der Welt der Märchen**

Ihr Leben lang hat Rosalie gehofft, nie an der königlichen Brautwahl ihres Landes teilnehmen zu müssen. Denn nichts fürchtet sie mehr, als dass die Entscheidung des Mannes mit den königsblauen Haaren und der eisigen Ausstrahlung auf sie fallen könnte. Doch als genau das geschieht, befindet sie sich plötzlich hinter den dicken Mauern einer Festung, die ebenso viele Rätsel aufwirft wie der Mann, der sich in ihr verbirgt…


Zuerst komme ich wieder einmal zum Cover. Das Cover finde ich sehr ansprechend. Es wirkt düster und vermittelt direkt den richtigen Eindruck. Man sieht den rechtmäßigen Thronfolger Bluebeard und auch der Schlüssel sowie die Festung im Hintergrund passen perfekt zum Inhalt.

Dies war mein erstes Buch von Julia Zieschang und ich muss sagen, dass sie mich mit ihrem Schreibstil angenehm überrascht hat. Er ist ein Mix aus modern und märchenhaft - ideal für eine Märchenadaption. Die Seiten sind super schnell verlogen, das Lesen hat mit diesem Schreibstil einfach mega viel Spaß gemacht.

Wir haben hier zwei Handlungsschränge.
Einmal folgen wir der 18-jährigen Rosalie, die bereits im Klappentext erwähnt wird. Sie ist diejenige, die von dem furchteinflößenden Bluebeard zur Frau erwählt wird. Rosalie ist seine neunte Ehefrau, was mit den vorherigen acht geschehen ist, weiß niemand. Sie fürchtet sich vor ihm - zu recht. Denn er ist ein grausamer Mann, der vor nichts zurückschreckt. Dennoch lässt Rosalie sich nicht zu sehr von ihm und den Bediensteten einschüchtern, sondern gräbt weiter nach den Geheimnissen.
Der andere Handlungsstrang erzählt die Geschichte der verfluchten Prinzessin Claire. Ich war ein wenig verwundert, weil sie im Klappentext keine Erwähnung findet. Dennoch habe ich sie schnell in mein Herz geschlossen. Sie ist eine mutige junge Frau, die nach der wahren Liebe sucht, aber hier möchte ich euch nicht zu viel vorweg nehmen.
Beide Handlungsstränge finden nur für kurze Zeit zusammen, doch dieser Moment ist wohl die spannendste Szene überhaupt.

Die Handlung hat mir richtig gut gefallen. Es ist ein gelungener Mix aus emotionalen und spannenden Momenten, die mich wirklich von Anfang bis Ende gepackt haben. Viel Action gibt es nicht, aber dass muss es in meinen Augen bei einer Märchenadaption auch nicht geben. Das empfohlene Alter von 16 Jahren ist auf jeden Fall gerechtfertigt, denn es gibt schon sehr brutale Szenen und es rollt hier nicht nur ein Kopf.


Ich habe das Buch "Königsblau" von Julia Zieschang nicht mehr aus der Hand legen wollen. Mit einem gelungenen Mix aus emotionalen und spannenden Momenten, mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren und einem märchenhaft-modernen Schreibstil konnte mich das Buch voll überzeugen.

5/5 Punkte
(Perfekt!)

Vielen Dank an den Verlag Dark Diamonds/Carlsen und Netgalley zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Kommentare:

  1. Hallo Charleen,
    schöne Rezension. Mir hat das Buch auch gut gefallen. Allerdings hatte ich mit Rosalie so meine Probleme. Claire und Ric mohte ich hingegen beide sehr, sodass mir dieser Handlungsstrang besser gefallen hat.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja,
      schön, dass dir das Buch auch gut gefallen hat :) Aber ich finde es schade, dass Rosalie dir nicht so zugesagt hat... Claire war für mich auch ein totaler Sonnenschein.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Charleen,

    ich habe das Buch diese Woche auch gelesen und fand es ebenfalls toll. Mich haben die zwei Handlungsstränge auch überrascht, fand es aber sehr spannend, vor allem wie sich beides verflochten hat.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Desiree,
      ich freu mich, dass dir das Buch auch gefallen hat. Dann bin ich mal auf deine Rezension gespannt :)
      Liebe Grüße

      Löschen