Monatsrückblick Oktober 2017



Guten Morgen meine Lieben ♥

Heute habe ich meinen Monatsrückblick für euch. 


Gelesen: 14 | gelesene Seiten: 4.158 | Neuzugänge: 16
ø gelesene Seiten pro Tag: 134 | ø Seiten pro Buch: 297




(5 Sterne)

       

William Joyce - Die Abenteuer des Ollie Glockenherz
"Die Abenteuer des Ollie Glockenherz" ist ein sehr emotionales, aber auch spannendes Werk, welches mich überzeugt hat. Aufgrund des manchmal hohen Gruselflaktors und des riesen Abenteuers glaube ich allerdings, dass es eher für unerschrockene und abenteuerlustige Jungs gemacht ist.

Karin Slaughter - Die gute Tochter
"Die gute Tochter" von Karin Slaughter war mein erstes Buch der Autorin. Es beinhaltet eine Mischung aus Thriller und Familiendrama, welcher in meinen Augen perfekt gelungen ist. Die Charaktere sind wundervoll und tiefgehend ausgearbeitet, der Mix aus emotionalen und spannenden Szenen konnte mich ebenfalls voll überzeugen.

"Beautiful Liars: Verbotene Gefühle" von Katharine McGee hat ein hohes Suchtpotenzial und ist in meinen Augen perfekt gelungen. Mich hat ihr Schreibstil, die wundervoll ausgearbeiteten Charaktere und die spannende Handlung voll überzeugt und ich möchte euch dieses Buch auf jeden Fall empfehlen!

Norman Doderer - Die Legende von Tyr: Der Weg nach Aeswyn
Norman Doderer konnte mich mit dem Reihenauftakt "Die Legende von Tyr: Der Weg nach Aeswyn" voll überzeugen. Sein Schreibstil hat mir unglaublich gut gefallen und die neu erschaffene Welt war mal etwas ganz anderes, als üblich. Ich hoffe auf eine Fortsetzung.

Mit "Die Saison deines Lebens: Hooligan-Liebe" ist Kaylie Morgan ein Debüt gelungen, welches mir rundum gefallen hat. Ich hatte überhaupt nichts an der Handlung, den Charakteren oder dem Schreibstil auszusetzen. Alles konnte mich nahezu begeistern und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.

"Pull me closer" von Nala Layden hat mich von Anfang bis Ende begeistern können. Alle Charaktere waren super ausgearbeitet und haben mir gefallen. Der Schreibstil ist modern und locker, die Handlung überraschend und emotional. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

"Die Braut des blauen Raben" hat mich auf ganzer Linie überzeugen können. Das erschaffene Setting, die besonderen Charaktere, die Handlung und zuletzt der angenehm flüssige Schreibstil haben mir richtig gut gefallen, so dass es von mir auf jeden Fall eine Leseempfehlung gibt.


In meinen Augen ist "Stone Rider" von David Hofmeyr ein sehr interessantes Jugendbuch, in dem der Protagonist einen enormen Entwicklungssprung macht. Der Funke ist bei mir allerdings nicht übergesprungen, denn es kamen einfach keine Emotionen rüber. Ich vermute, dass es an dem distanzierten und nüchternen Schreibstil lag.

"Vita" von Felix A. Münter ist ein interessanter Steampunk-Actionroman, der in der ersten Hälfte ein paar Schwächen aufweist. Ab der Hälfte nimmt die Handlung endlich an Fahrt auf und es gibt viele überraschende Wendungen und spannende Szenen. Von mir gibt es eine Leseempfehlung.



Das Debüt "Blutpsalm" von Meredith Winter hat mir trotz ein paar kleineren Schwächen gut gefallen. Es ist ein spannendes Buch mit interessanten sowie emotionalen Szenen. Die Charaktere haben mir gut gefallen, auch wenn sie noch ein bisschen besser hätten ausgearbeitet sein können.

Trotz einiger Schwächen bei der Handlung und den Charakteren hat mir "Mystic Highlands: Druidenblut" von Raywen White ab der Hälfte noch gut gefallen. Die Geschichte und das offene Ende haben mich neugierig zurückgelassen, so dass ich auf jeden Fall zum Folgeband greifen werde.



(2 Sterne)

 

Die Protagonistin in "Singende Eidechsen" von Evadeen Brickwood hat eine enorme Entwicklung durchlebt. Der Schreibstil der Autorin ist gut, allerdings hat mir oft der rote Faden in der Geschichte gefehlt. Auch müsste das Buch noch einmal überarbeitet werden, um einige Zeichen-, Übersetzungs- und Grammatikfehler auszumerzen. Ohne diese Fehler hätte es drei Sterne von mir gegeben.

"Geister der Nacht" von Andrew McGilmore konnte mich leicht nicht überzeugen. Er hat sich an typischen Klischees bedient und es wollte bei endlos vielen Dialogen leider keine Spannung aufkommen. Lediglich der Schreibstil und das Setting haben mir gefallen.




Hui, das ist wirklich schwierig bei diesen vielen tollen Büchern! Auf jeden Fall haben mich "Pull me closer" von Nala Layden, "Die Saison deines Lebens" von Kaylie Morgan und "Beautiful Liars" von Katharine McGee begeistern können.





Meine gekauften oder ertauschten Bücher:

        

Ich freue mich über eure Kommentare ♥ Vielleicht kennt ihr ja das ein oder andere Buch? Ihr könnt mir auch gern Links zu euren Rezensionen oder Monatsübersichten hinterlassen. Ich schaue dann bei euch vorbei.

Liebe Grüße 
Eure Charleen

Kommentare:

  1. Hi Charleen,

    Ich finde deine optische Zusammenstellung immer so toll, alle Cover gleich hoch, gut ausgerichtet.
    Du hast ja auch einiges gelesen, ich bin auf 11 Bücher gekommen; Seitenzahl hab ich nicht zusammenaddiert, da war ich zu faul :D, aber ich hab es immer angegeben, könnte es also auswerten.
    Bis auf Die Elementarsturm-Chroniken kenne ich auch keines der Bücher, werde mir die Legende von Tyr aber nochmal genauer anschauen, das könnte etwas sein für mich. (Apropos Elementarsturm: Der Link zu Amazon auf dem Buch führt zu Love without lies)

    Hier findest du meinen Monatsrückblick.

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Daniela,
      danke für den Hinweis :) Ich ändere das direkt mal...
      Ich freue mich auch darüber, dass dir meine optische Zusammenstellung so gut gefällt ♥
      Schaue mal direkt bei dir vorbei.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Charleen,
    eine sehr schöner und interessanter Lesemonat :)
    Zwar kenne ich kein einziges Buch davon aber einige hören sich doch interessant an.
    Bei mir waren es fünf Bücher im Oktober.
    ♥ HIER ist mein Lesemonat Oktober

    Ganz liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katha,
      er war tatsächlich recht gelungen :D
      Vielleicht konnte dich ja auch das ein oder andere meiner Bücher so sehr neugierig machen, dass es auf deiner Wunschliste landet...
      Ich schaue mal deinen Lesemonat an ♥
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hi Charleen!

    Awwww, das Kinderbuch sieht ja super süß aus! Und das ist echt gruselig? Das hätte ich jetzt gar nicht erwartet. Das muss ich mir direkt näher anschauen!

    Die Legende von Tyr sieht auch nach meinem Beuteschema aus, aber da scheint mal wieder noch eine Fortsetzung zu kommen - mit Reihenauftakten muss ich mich momentan sehr bremsen!

    Tochter des dunklen Waldes, das muss auf jeden Fall auch noch bei mir einziehen, ich mochte ja "Die silberne Königin" von der Autorin total gerne ♥

    Liebste Grüße und einen lesereichen, entspannten November!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Charleen ^^

    schöner Lesemonat. Da hast du viel geschafft :).
    "Beautiful Liars" interessiert mich schon irgendwie... ich nehme mir deine Empfehlung mal zu Herzen und packe es auf die Wunschliste ^^.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Charleen,

    toller Rückblick auf Oktober. Beautiful Liars liegt auf meinem SuB. Das Buch kommt wirklich sehr gut bei vielen Lesern an.

    Viel Erfolg für November!
    LG Lyne

    AntwortenLöschen
  6. Hey Charleen :)

    Na da hast du ja echt viele Bücher lesen ;) Und so viele auch echt gut bewertet, da bin ich jetzt doch ein wenig neugierig geworden ;)
    Vor allem "Pull me Closer" hab ich gleich mal auf meiner Wunschliste gesetzt ;)
    Bei "Beautiful Liars" bin ich mir immer noch unsicher - alle finden es ja so gut ... aber ich bin halt kein sonderlicher Fan von Pretty Little Liars gewesen und man hört ja, dass es ähnlich sein soll ...

    Hoffentlich ist dein November-Lesemonat auch so erfolgreich :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :D
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    dein Monat sieht ja insgesamt ziemlich erfolgreich aus :) Vor allem die vielen Highlights sind sehr gut. Ich habe noch keines der Bücher gelesen, aber "Die Abenteuer des Ollie Glockenherz" und "Die Braut des blauen Raben" klingen beide sehr interessant.
    Bei "Druidenblut" bin ich deiner Meinung; für mich stand die Liebesgeschichte zu sehr im Vordergrund und es wurde einiges an Potential nicht ausgeschöpft, aber ich bin auch - gerade wegen des Endes - gespannt darauf, wie es weitergeht. Von deinen Neuzugängen kenne ich "Die dreizehnte Fee: Entzaubert" (mein Lieblingsband der Reihe) und den ersten Band von "Animox", der mir gut gefallen hat. "Tochter des dunklen Waldes" habe ich auf der Wunschliste.

    Ich wünsche dir einen schönen Lesemonat November!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen